Flexible Fonds
 
 

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen gehört mit ihren 260 Instituten in neun Fakultäten zu den führenden europäischen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen. An der RWTH Aachen ist das Verbundprojekt ELLI im Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA) (Wissensmanagement) verankert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rwth-aachen.de sowie unter www.cybernetics-lab.de.

Ruhr-Universität Bochum

© Ruhr-Universität Bochum

Auf dem Campus der Ruhr-Universität Bochum sind alle großen wissenschaftlichen Disziplinen – von den Ingenieurwissenschaften, Medizin, über Naturwissenschaften sowie Geistes- und Gesellschaftswissenschaften - vereint. In 20 Fakultäten absolvieren über 41.000 Studierende aus 130 Ländern ihr Studium. Das Projekt ist in der Fakultät für Maschinenbau am Lehrstuhl für Feststoffverfahrenstechnik (FVT) angesiedelt und wird in enger Kooperation mit der Stabsstelle Interne Fortbildung und Beratung (IFB) durchgeführt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ruhr-uni-bochum.de sowie unter www.ruhr-universität-bochum.de/elli

Technische Universität Dortmund

Die Technische Universität Dortmund lehrt und forscht seit ihrer Gründung im Jahr 1968 im globalen Spannungsfeld von Natur, Mensch und Technik. Ihr besonderes Profil gewinnt sie durch das Zusammenspiel eines einzigartigen Ensembles von Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften sowie Geistes- und Kulturwissenschaften. An der TU Dortmund werden die ELLI Zielsetzungen insbesondere im Rahmen der Kreativförderung, der Forschungswerkstatt im Bereich des Mobile Learnings umgesetzt.

Weiter Informationen erhalten Sie unter www.tu-dortmund.de oder www.hdz.tu-dortmund.de.