Flexible Fonds
 
 

IoG Challenge Abschlussveranstaltung ein voller Erfolg

IoG Challenge Abschlussveranstaltung ein voller Erfolg

Am 5. Februar 2019 fand die große Abschlusskonferenz der diesjährigen Ingenieure ohne Grenzen Challenge im Wintersemester 2018/19 statt. Fast 100 Studierende und die verantwortlichen Dozierenden der RWTH Aachen, TU Dortmund, HAW Hamburg, Hochschule Ruhr West, TH Mittelhessen sowie der University of Georgia (USA) nahmen an der Veranstaltung teil.

Alle 20 Gruppen präsentierten ihre Lösungsideen als kurze Pitches und diskutierten mit den Anwesenden ihre gebauten Prototypen auf einem Ideenmarktplatz. Alle Anwesenden staunten nicht schlecht, welche detailverliebten und aufwändigen Prototypen die einzelnen Gruppen gebaut hatten. Am Ende gewann eine Dortmunder Studierendengruppe mit ihrem Bewässerungskonzept den Wettbewerb und damit den Pokal. Der zweite Platz ging an Studierende aus Amerika, die ebenfalls eine spannende Lösung zum Thema Bewässerung als Videobeitrag eingereicht hatten. Als drittes schaffte es eine Dortmunder Gruppe, die sich eine Lösung für einen gekühlten Lagerraum überlegt hatte auf das Treppchen. Experten von IoG e.V. waren ebenfalls vor Ort und diskutierten die Konzepte mit den Beteiligten. Danke an alle Teilnehmenden für einen spannenden und lehrreichen Tag. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Durchlauf im kommenden Wintersemester. 
 
Ein Video der Abschlussveranstaltung gibt es demnächst hier