Flexible Fonds
 
 

Fachkulturelle Kompetenzen in den Ingenieurwissenschaften

Wie wird man Dr.-Ing. - How to become a Dr.-Ing.

© ddpavumba / freedigitalphotos.net

Die wissenschaftliche Arbeit vertiefen oder doch direkt in die freie Wirtschaft? Vor dieser Entscheidung stehen viele Ingenieurinnen und Ingenieure nach Abschluss ihres Studiums. Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung bietet nun das Kamingespräch "How to become a Dr.-Ing.", ein informelles Treffen im kleinen Kreis und persönlicher Atmosphäre.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet eine Übersicht über die verschiedenen Promotionswege in den Ingenieurwissenschaften, ihre Vor- und Nachteile, sowie Möglichkeiten zur genaueren Planung der eigenen Promotion. Vor allem aber können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer offen untereinander über Erwartungen und Herausforderungen austauschen. Ein/e bereits promovierte/r Ingenieur/in wird den eigenen Promotionsweg vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Auf besondere Situationen, z.B. eine Promotion mit Kind oder mit FH-Abschluss, wird auf Wunsch auch eingegangen.

INHALTE UND METHODEN

  • informeller Erfahrungsaustausch mit promovierenden und promovierten Ingenieurinnen und Ingenieuren
  • Übersicht über die verschiedenen Promotionswege in den Ingenieurwissenschaften
  • Möglichkeiten zur genaueren Planung der eigenen Promotion
  • Beratung bei besonderen Heruasforderungen während der Promotion

ZIELGRUPPE

Das Angebot richtet sich an Promovierende der Ingenieurwissenschaften aus Industrie und Forschung und Absolventinnen und Absolventen, die eine Promotion im ingenieurwissenschaftlichen Bereich planen.

NÄCHSTER TERMIN

Donnerstag, 05.06.2019
Zeitrahmen: 17.00-20.30 Uhr
Kostenrahmen: ohne Gebühren
Ort: Raum 2.15b, Riegel D, 2. Etage, Technologiezentrum am Europlatz, Dennewartstr. 25-27, 52068 Aachen

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Kerstin Groß, M.A., Digital Learning Environments